Ontario

Algonquin Park

7.725 km² großes Gebiet mit Wäldern, Seen und Flüssen
Der Algonquin Park wurde 1893 gegründet
2.500 Seen im Parkbereich

Herzlich willkommen im ältesten, größten und bekanntesten Provinzpark Ontarios. Im Winter lädt der Park zum Skifahren, Schneeschuhwandern und zu Schneemobiltouren ein, und im Sommer ist er ein Eldorado für Camper, Wanderer und Kanuten. Der Algonquin Park ist von sieben großen Flüssen durchzogen, die zum Kanu- und Kajakfahren, Angeln und Schwimmen einladen. Naturliebhaber können mehr als 3.300 Elche, 2.000 Schwarzbären, über 200 im Park beheimatete Wölfe sowie 1.000 Pflanzenarten, 40 weitere Säugetierarten, 20 Reptilien- und Amphibienarten und 260 Vogelarten bestaunen.
Paddeln Sie über unberührte Seen. Wandern Sie auf abgelegenen Pfaden. Schwimmen Sie in glasklaren Seen. Genießen Sie traditionelle Mahlzeiten am Lagerfeuer. Gönnen Sie sich etwas Entspannung auf einer rustikalen Holzhütte im Algonquin Park.
Angeln Sie Bach- und Seesaiblinge – eine Spezialität des Algonquin Park.
Zwischen Ende Mai und bis spät in den September hinein ist es sommerlich warm.
In den Frühlingsmonaten von März bis Anfang Juni können Sie mit milderen Temperaturen rechnen. Während der kühleren Herbstmonate von September bis November verfärben sich die Blätter im Algonquin Park, und die Landschaft erstrahlt in bunter Farbenpracht.