Eishockey

27. September 2017

Als Nationalsport genießt Eishockey Kultstatus in Kanada. Kein Wunder, denn zwischen 1840 und 1875 wurde diese Sportart auf Eis in Kanada aus verschiedenen Mannschaftssportarten entwickelt. Das erste echte Eishockey-Spiel fand am 3. März 1875 in Montréal zwischen Dozenten und Studenten der McGill-Universität statt. Kanada besitzt neben zahlreichen Teams insgesamt über 3.000 Eishockey-Stadien.
2008 wurde zum ersten Mal in der Geschichte eine Weltmeisterschaft im „Mutterland“ des Eishockeys ausgetragen. 2010 bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver gewann sowohl die kanadische Männer- als auch die Frauenmannschaft olympisches Gold.
Quelle: Canadian Tourism Commission