Manitoba

Unverhoffte Abenteuer

  • Über 110.000 Seen
  • Über 3.000 Belugawale
  • Mindestens 300 Vogelarten

Manitoba überrascht mit unverhofften Abenteuern: im Norden der Provinz, wo sich die großen Eisbären am Ufer der Hudson Bay versammeln, ebenso wie in der Tundra mit ihren seltenen Schneehühnern oder bei einer Kajakfahrt zwischen Tausenden zutraulichen singenden Belugawalen. Angesichts 110.000 sauberer, kühler Binnenseen mit Seeforellen und Seesaiblingen haben Angler die Qual der Wahl. Die Gegend um den Lake Winnipeg, nur eine Stunde nördlich von einer der „Kulturhauptstädte“ Kanadas, ist ein beliebtes Erholungs- und Urlaubsgebiet. Das Royal Winnipeg Ballet entführt Sie in eine Fantasiewelt, während Sie zur Fidelmusik auf dem Festival Du Voyageur selbst das Tanzbein schwingen können. Zu den Großereignissen in der Provinz zählt auch das Winnipeg Folk Festival.

Wetter & Saison

  • Das Sommerwetter von Ende Juni bis Ende September ist warm, gelegentlich wird es auch richtig heiß. Im Juli klettert das Thermometer in Winnipeg tagsüber auf durchschnittlich 26 °C; in Churchill werden 12 °C erreicht.
  • Mit Schnee ist in der Regel von Mitte November bis März oder April zu rechnen. Im Durchschnitt fallen 110 cm Schnee pro Winter. Obwohl die Temperaturen in Winnipeg im Januar bei frostigen -23 °C liegen, werden auch im Winter überdurchschnittlich viele Sonnenstunden verzeichnet.
  • Der Frühling und Herbst in der Prärie fällt mit jeweils höchstens sechs Wochen meist sehr kurz aus. Die Temperaturen schwanken erheblich und können sich schnell ändern. Im Allgemeinen bewegt sich das Thermometer im Frühling tagsüber um die 15-Grad-Marke. Die Herbsttemperaturen sind ähnlich oder geringfügig höher.

Fakten

  • Fläche: 649.950 km²
  • Hauptstadt: Winnipeg
  • Größte Stadt: Winnipeg
  • 
Gesamteinwohner: 1,2 Mio.
  • Amtssprachen: Englisch und Französisch (überwiegend Englisch)
  • Wahlspruch: Gloriosus et Liber (Glorreich und frei)

Reisezeit

  • Die Angelsaison läuft von Mai bis Ende August.
  • Ein Besuch bei den Eisbären in Churchill sollte am besten auf Oktober oder November gelegt werden.
  • Die Belugawale in Churchill sind im Juli und August zu beobachten.
  • Winnipeg bietet das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Musik-, Tanz-, Theater- und Kunstprogramm.
  • Die Karibuwanderung findet im September statt.
  • Zum Wandern, Zelten und Paddeln eignen sich in erster Linie die Monate zwischen Mai und September.
  • Planen Sie Ihren Aufenthalt in Manitoba rund um die lebhaften Festivals und Veranstaltungen.

Anreise

  • Manitoba liegt im Zentrum von Kanada und ist mit dem Auto und/oder Zug sowie über den James Armstrong Richardson International Airport zu erreichen.

Quelle: Canadian Tourism Commission