Klettern

by union-web

British Columbia
das „Patagonien des armen Mannes“

Mit der Fülle von Bergen in BC ist es kein Wunder, dass die Provinz einer der weltweit besten Klettergebiete ist. Der drittgrößte Monolith Nordamerikas, Kanadas härteste Sport Route, Kanadas schwierigste Bouldergebiete, unbegrenztes Alpin-und Eisklettern, endlose, schwierige und auch für den Anfänger geeignete Kletterrouten. Im südlichen Teil von BC kann man aufgrund des milden Wetters fast das ganze Jahr klettern.

Viele von British Columbia berühmtesten und beliebtesten Kletterziele werden innerhalb der Provincial Parks gefunden. Auf der Website von BC Govenments Provincial Park finden Sie alle nützlichen Informationen wie detaillierte herunterladbare Karten, Benutzergebühren, Regeln und Vorschriften, und vieles mehr.

Alberta hat für jeden etwas.

Für Alpinisten gibt es relativ einfache Anstiege, wie z.B. der Mt. Athabasca, bis zu den am meisten gefürchteten Aufstiegen in Nordamerika, der Andromeda Strain auf dem Mt. Andromeda und die Nordseite des North-Twin, der angesehenste „Hardrock“ in den Rockies. Für die Fels-Athleten gibt es Gebiete wie Banff und Lake Louise und für die, die Kälte und technische Herausforderungen mögen, werden nicht lange suchen müssen, denn die kanadischen Rockies bieten das beste Eisklettern der Welt. Die schiere Zahl der Routen, die guten Bedingungen und die Vielzahl von Möglichkeiten, von super-praktisch direkt am Straßenrand, bis zu einer breiten Palette aller Schwierigkeits-Stufen sind die kanadischen Rockies nahezu unerreicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie diesem zu. Datenschutzerklärung