Souvenirs

by union-web

Viele Artikel sind in Kanada erheblich preiswerter als in Deutschland. Dies gilt insbesondere für Outdoor- und Campingzubehör und entsprechendes Equipment, Markenjeans, amerikanische Designermode, Fleece-Pullover, Kosmetika und CDs. „Typisch kanadisch“ sind z.B. Ahornsirup, Eiswein, Rye Whiskey, traditionelle Hudson Bay- Decken und Jacken, Kunstgegenstände der Ureinwohner (z.B. Skulpturen, Schnitzereien, Mokassins, Korbflechtkunst) und vieles mehr.

Jede Provinz und jedes Territorium hat weitere typische Souvenirs:

  • British Columbia: Wein aus dem Okanagan Valley, geräucherter Lachs, Haida-Mode, Gemälde der „Group of Seven“ (eine bekannte Gruppe von Malern)
  • Saskatchewan und Alberta: Lederwaren (Gürtel, Taschen, Cowboyhüte)
  • Ontario: Niagara-Wein, Wildreis
  • Québec: Ahornsirup, Wildreis, Ahornzucker, „Fleur de Lys- Schmuck“, Holzschnitzereien
  • Atlantic Canada (Neufundland, PEI, New Brunswick, Nova
    Scotia): Lobster (kann lebend in Holzkisten mitgenommen werden), geräucherter Lachs, Folk-Musik
  • Yukon: Goldnuggets
  • Northwest Territories: Diamanten
  • Nunavut: Inuit-Skulpturen (Soapstones), Holzschnitzereien, Ledermokassins

Quelle: Canadian Tourism Commission

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie diesem zu. Datenschutzerklärung