Mackenzie Valley Highway – Eröffnung!

by Gary Kiemle

Der Countdown läuft … am 15.11.2017 ist es nun soweit! Nach 4-jähriger Bauzeit, teils unter extremen Bedingungen, wird der nördlichste Streckenabschnitt des Mackenzie Valley Highway zwischen Inuvik und Tuktoyaktuk eröffnet! Mit einem festlichen Rahmenprogramm wird die ganzjährig befahrbare Straße mit einer ersten Fahrt von Inuvik nach Tuktoyaktuk ihrer Bestimmung übergeben! Ein außergewöhnliches Straßenbauwerk von nationaler Bedeutung stellt diese Allwetterstraße – die Verlängerung des Dempster Highway um ca. 138 km – von Inuvik nach Tuktoyaktuk, kurz „Tuk“, am Arktischen Ozean dar.

Die Strecke zwischen Inuvik und Tuk in Kanadas hohem Norden in den Northwest Territories konnte bisher nur im Winter auf der mehreren meterdicken Ice Road über den Mackenzie River und den Arktischen Ozean befahren werden. Sobald das Tauwetter im Frühjahr einsetzte, war Tuk bislang nur per Flugzeug erreichbar.

Früher als geplant, rechtzeitig zu Kanadas 150. Geburtstag, ersetzt der Mackenzie Valley Highway die berühmt-berüchtigte Ice Road,
die nun endgültig der Vergangenheit angehört..…weiterlesen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie diesem zu. Datenschutzerklärung