Allgemeines

by union-web

Kanada ist das zweitgrößte Land der Erde und umfasst 9.984.670 Quadratkilometer Landfläche. Mehr als 70 Prozent davon sind unbewohnt. Kanada verfügt mit 202.080 Kilometern über die längste Küstenlinie der Welt. 7,6 % der kanadischen Landmasse sind mit insgesamt rund zwei Millionen Seen besetzt. Die meisten der rund 34,5 Millionen Einwohner Kanadas leben in der Nähe der USamerikanischen Grenze in einem Streifen, der sich von der Ostküste bis in den Westen erstreckt. Mit über 62 Prozent der Gesamtbevölkerung sind die Provinzen Québec und Ontario im Südosten am dichtesten besiedelt. Der Großraum Toronto ist mit 5,9 Millionen Einwohnern Kanadas größte Stadt. Die Küstenprovinzen Nova Scotia, New Brunswick und Prince Edward Island sind Kanadas kleinste Provinzen.

Kanada, das sich nach Westen hin vom Atlantik bis zum Pazifik und im Norden bis zum Nordpolarmeer erstreckt, ist ein Land mit uralten Wäldern, zerklüfteten Bergen und kosmopolitischen Städten. Vor rund 20.000 Jahren war es von einheimischen Völkern bewohnt, seit dem 19. Jahrhundert überwiegend von Europäern. Heute rühmt sich Kanada seiner liberalen, multikulturellen Gesellschaft.

Quelle: Canadian Tourism Commission

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie diesem zu. Datenschutzerklärung